Mietspiegel Wesel

Der Mietspiegel von Wesel zeigt an, wie hoch die durchschnittliche Miete im jeweiligen Kalenderjahr in dieser Gemeinde liegt. Anhand des Mietspiegels können Mieter und Vermieter sich bei der Vereinbarung der Mietpreise orientieren, so dass diese nicht wesentlich unterhalb oder oberhalb der errechneten Durchschnittswerte liegen. Welche Informationen der aktuelle Mietspiegel in Wesel liefert und was diese konkret bedeuten, verrät dieser Artikel.

Leben und Wohnen in Wesel

Wesel ist eine Hansestadt am unteren Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Zugleich handelt es sich dabei auch um eine Kreisstadt, die dem Kreis Wesel unterliegt. Durch ihre Zugehörigkeit zur Metropolregion Rhein-Ruhr ist die Infrastruktur und wirtschaftliche Lage der Gemeinde deutlich besser, als bei anderen Städten gleicher Größe. Ca. die Hälfte der Stadtfläche wird aktuell landwirtschaftlich genutzt, der Anteil an Gebäude- und Freiflächen entspricht jedoch nahezu dem landesweiten Durchschnitt. Auch kulturell ist für Besucher und Einwohner der Stadt mit zahlreichen Museen, Denkmälern und Veranstaltungen immer wieder etwas geboten. Große Grünflächen und sogar Waldgebiete machen die Kreisstadt zudem zu einem Ort mit tollen Erlebnis- und Erholungsmöglichkeiten für jedes Alter.

Mietsituation in Wesel

Der durchschnittliche Mietpreis in Wesel variiert je nach Größe der jeweiligen Wohnung. So liegt er für Wohnungen mit ca. 60 m² aktuell bei 8,43 EUR/m². Dieser Wert liegt unter dem Landesdurchschnitt von NRW, der 9,21 EUR/m² beträgt. Im bundesweiten Durchschnitt schneidet Wesel dabei sogar noch besser ab, denn für eine 60m² große Wohnung liegt der deutsche Durchschnittsmietpreis derzeit bei 10,43 EUR/m². Für größere Wohnungen muss man normalerweise mit höheren Mietpreisen rechnen. In Wesel jedoch bezahlt man für eine 100 m² große Wohnung momentan durchschnittlich nur 7,98 EUR/m², also deutlich weniger als für eine kleinere Wohnung. Der Landesdurchschnitt liegt für diese Wohnungsgröße bei 10,04 EUR/m², bundesweit sogar bei 11,17 EUR/m². Somit bietet die Gemeinde Wesel derzeit vor allem für größere Wohnungen günstige Mietpreise an.

Mietpreisentwicklung und Mietpreisbremse

In den vergangenen 5 Jahren haben sich die Mietpreise in Wesel leicht nach oben entwickelt. Im Vergleich zum landes- oder bundesweiten Durchschnitt ist der Preisanstieg jedoch in allen Wohnungskategorien sehr moderat ausgefallen. So sind die Mietpreise in Wesel derzeit als unterdurchschnittlich zu betrachten, wobei ein leichter Aufwärtstrend festgestellt werden kann. In den vergangenen Jahren wurde der Mietspiegel oft dazu verwendet, die Mietpreise deutlich höher anzusetzen, um diese an den Durchschnitt anzugleichen. Das führte in vielen Gemeinden zu einem schnelleren Anstieg der Durchschnittspreise. Deshalb wurde in NRW, so wie auch in anderen Bundesländern für einige Städte und Gemeinden die sogenannte Mietpreisbremse beschlossen. Diese legt fest, dass der Mietpreis nicht mehr als 10 % des im Mietspiegel dokumentierten Durchschnitts betragen dürfe. Für die Kreisstadt Wesel sind diese Regelungen derzeit nicht in Kraft – hier kommt es daher vor, dass einzelne Wohnungen um 20 % oder mehr teurer sind, als die Durchschnittswerte laut Mietspiegel in Wesel.

Gewerblicher Mietspiegel für Wesel

Normalerweise beschreibt ein Mietspiegel die Preise für die Miete von privat genutzten Immobilien wie Wohnungen oder Häusern in einzelnen Städten oder Gemeinden. Es gibt jedoch auch einen gewerblichen Mietspiegel Wesel, der aufzeigt, wie viel Miete Ladenbesitzer oder Unternehmer im Durchschnitt für gewerblich genutzte Räume aufbringen müssen. Solch ein gewerblicher Mietspiegel ist auch für Wesel vorhanden und einsehbar. Daraus geht hervor, dass die Mietpreise für Büro- und Praxisflächen derzeit zwischen 4 und 8 EUR/m² liegen. Läden in 1a- oder 1b Lage kosten derzeit konstant rund 5 EUR/m², egal, ob es sich um kleine oder große Geschäfte handelt. Allerdings kostet die Miete der Läden in der Innenstadt von Wesel im Durchschnitt deutlich mehr, nämlich bis zu 40 EUR/m².

Informationen zum Mietspiegel Wesel 2024

Der aktuelle durchschnittliche Mietpreis (Kaltmiete)in Wesel liegt im Jahr 2024 bei 8,36 EUR /m².


Mietspiegel für Mietwohnungen nach Anzahl Zimmer

Der Preis für eine 1 Zimmer Wohnung in Wesel liegt bei 9,82 EUR /m². Für eine 2 Zimmer Wohnung liegt der aktuelle durchschnittliche Mietpreis im Jahr 2024 bei 8,53 EUR /m².

Zimmer Wesel Nordrhein-Westfalen Deutschland
19,82 €10,51 €11,53 €
28,53 €9,10 €9,68 €
38,07 €8,77 €9,27 €
47,72 €9,00 €9,39 €


Download Markt-Mietspiegel Wesel als PDF-Dokument:

Die ausgewiesenen Zahlen basieren auf den aktuellen, tatsächlichen Preisen von Immobilienangeboten. Laden Sie hier den kompletten Marktmietspiegel mit vielen zusäzlichen Informationen herunter.







Mietspiegel für Wohnungen Wesel

Die Mietpreise in Wesel variieren je nach Stadtteil. Wie sich die Mietpreise in den vergangenen 4 Jahren in den Wesel und den Stadtteilen entwickelt haben, sehen Sie in den nachfolgenden Tabellen. Im Stadtteil Flüren ist der Mietpreis 2024 pro m² mit 7,38€ am günstigsten und in Schepersfeld mit 9,00 € am teuersten.

Stadtteil €/m² in 2021 €/m² in 2022 €/m² in 2023 €/m² in 2024
Bislich 6,85 € 8,18 € 8,03 € 8,84 €
- Bergerfurth k. A. k. A. k. A. k. A.
- Bislich-Land k. A. k. A. k. A. k. A.
- Bislich-Ortskern 6,64 € 8,00 € 7,80 € k. A.
- Diersfordt 7,64 € 9,15 € 9,95 € k. A.
Büderich 7,22 € 7,62 € 7,90 € 8,84 €
- Büderich 6,90 € 7,13 € 8,21 € 7,37 €
- Ginderich 6,81 € 7,30 € 7,82 € 8,70 €
- Werrich/Perrich k. A. k. A. k. A. k. A.
Flüren 6,47 € 7,14 € 7,68 € 7,38 €
- Flüren 6,47 € 7,14 € 7,68 € 7,38 €
Obrighoven-Lackhausen 7,10 € 7,26 € 7,78 € 8,35 €
- Lackhausen 7,38 € 6,42 € 7,80 € k. A.
- Obrighoven 6,92 € 7,21 € 7,49 € 8,58 €
- Wittenberg 7,35 € 7,71 € 8,56 € 7,96 €
Wesel 7,14 € 7,55 € 8,02 € 8,37 €
- Altstadt 7,04 € 7,43 € 8,03 € 8,53 €
- Blumenkamp 7,08 € 7,38 € 8,23 € 8,58 €
- Feldmark 6,90 € 7,19 € 8,17 € 8,13 €
- Fusternberg 6,73 € 6,99 € 7,64 € k. A.
- Lippedorf k. A. k. A. k. A. 6,39 €
- Schepersfeld 6,82 € 7,40 € 7,95 € 9,00 €


Mietspiegel nach m² für Wohnungen in Wesel

Für eine 50m²-Wohnung in Wesel liegt der durchschnittliche Mietpreis (Kaltmiete) 2024 bei 8,81 EUR/m². Für eine 70m² große Wohnung zahlt man zur Zeit 8,07 EUR/m².

Wesel Nordrhein-Westfalen Deutschland
alle8,36 € 9,13 € 9,72 €
20 - 3510,07 € 11,92 € 12,53 €
35 - 458,98 € 9,75 € 10,44 €
45 - 508,62 € 9,17 € 9,53 €
50 - 608,81 € 8,86 € 9,32 €
60 - 758,07 € 8,70 € 9,25 €
75 - 857,85 € 8,69 € 9,47 €
85 - 1008,13 € 9,17 € 9,71 €
100 - 7,93 € 9,45 € 9,86 €

Kaufpreisentwicklung für Haus/Wohnung je m² Wesel


Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung in Wesel beträgt 2.016 EUR/m². Für ein Haus zahlen Sie einen durchschnittlichen m² Preis von 2.522 EUR/m².

Jahr Wohnungen Häuser
20242.016 €2.522 €
20231.974 €2.664 €
20222.027 €2.714 €
20211.706 €2.722 €

Datenquelle VALUE Marktdatenbank

Wichtiger Hinweis zu den angegebenen Mietenspiegelpreisen:

Der vorliegende Marktmietenspiegel für Wesel ist kein offizieller Mietspiegel von Wesel. Bei den von uns ermittelten Angaben werden Neubauten nicht in die Preisermittlung miteinbezogen. Die angegebenen Mietpreise pro m² beziehen sich auf die Kaltmiete. Unsere Berechnungen basieren auf den Daten der VALUE Marktdatenbank, einer etablierten Datenquelle der deutschen Immobilienwirtschaft. Sie ersetzen keinesfalls den eventuell vorhandenen einfachen oder qualifizierten Mietspiegel von Wesel. Sie sind aber gerade für Kauf- oder Mietinteressierte wichtig und können als Vergleichswerte verwendet werden.