Mietspiegel Brandenburg an der Havel

Mietspiegel Brandenburg an der Havel: Rekordpreise beim Hausverkauf

Was ist Ihre Immobilie in Brandenburg an der Havel 2022 wert? Der aktuelle Marktmietspiegel für Brandenburg an der Havel macht steigende Mietpreise sichtbar: Lassen Sie jetzt kostenlos den Wert Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder Ihres Grundstücks von einem Experten vor Ort ermitteln. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Immobilie zum Top-Preis zu veräußern.

Informationen zum Mietspiegel Brandenburg an der Havel 2022

Der aktuelle durchschnittliche Mietpreis (Kaltmiete)in Brandenburg an der Havel liegt im Jahr 2022 bei 6,85 EUR /m².


Mietspiegel für Mietwohnungen nach Anzahl Zimmer

Der Preis für eine 1 Zimmer Wohnung in Brandenburg an der Havel liegt bei 7,03 EUR /m². Für eine 2 Zimmer Wohnung liegt der aktuelle durchschnittliche Mietpreis im Jahr 2022 bei 6,86 EUR /m².

Zimmer Brandenburg an der Havel Brandenburg Deutschland
17,03 €8,06 €10,49 €
26,86 €7,76 €8,85 €
36,51 €7,22 €8,50 €
47,57 €7,69 €8,58 €


Download Markt-Mietspiegel Brandenburg an der Havel als PDF-Dokument:

Die ausgewiesenen Zahlen basieren auf den aktuellen, tatsächlichen Preisen von Immobilienangeboten. Laden Sie hier den kompletten Marktmietspiegel mit vielen zusäzlichen Informationen herunter.







Mietspiegel für Wohnungen Brandenburg an der Havel

Der durchschnittliche Mietpreis in Brandenburg an der Havel liegt bei 6,85 EUR /m².

Ortsteil €/m² in 2019 €/m² in 2020 €/m² in 2021 €/m² in 2022
Altstadt k. A. k. A. k. A.k. A.
Bohnenland k. A. k. A. k. A.k. A.
Butterlake k. A. k. A. k. A.k. A.
Eigene Scholle 7,21 € k. A. k. A.k. A.
Gollwitz k. A. k. A. k. A.k. A.
Görden k. A. k. A. k. A.k. A.
Göttin k. A. k. A. k. A.k. A.
Hohenstücken 5,29 € 5,30 € 5,63 €5,77 €
Kirchmöser Dorf 7,38 € 6,48 € k. A.8,17 €
Kirchmöser Ost k. A. k. A. k. A.k. A.
Kirchmöser West 6,31 € 6,27 € 5,60 €5,18 €
Klein Kreutz 7,28 € 7,39 € 7,46 €7,26 €
Krakauer Vorstadt k. A. k. A. k. A.k. A.
Mahlenzien k. A. k. A. k. A.k. A.
Neuendorf k. A. k. A. k. A.k. A.
Neuendorf bei Brück k. A. k. A. k. A.k. A.
Neuschmerzke 6,17 € 5,90 € k. A.k. A.
Neustadt k. A. k. A. k. A.k. A.
Nord k. A. k. A. k. A.k. A.
Paterdamm k. A. k. A. k. A.k. A.
Plaue 5,26 € 5,69 € 6,52 €6,34 €
Plauer Hof k. A. k. A. k. A.k. A.
Plauerhof k. A. k. A. k. A.k. A.
Saaringen k. A. k. A. k. A.k. A.
Schmerzke 5,48 € 6,16 € 5,00 €6,42 €
Wilhelmsdorf k. A. k. A. k. A.k. A.
Wust k. A. k. A. k. A.k. A.
Zentrum k. A. k. A. k. A.k. A.

Mietspiegel nach m² für Wohnungen in Brandenburg an der Havel

Für eine 50m²-Wohnung in Brandenburg an der Havel liegt der durchschnittliche Mietpreis (Kaltmiete) 2022 bei 6,84 EUR/m². Für eine 70m² große Wohnung zahlt man zur Zeit 6,48 EUR/m².

Brandenburg an der Havel Brandenburg Deutschland
alle6,85 € 7,62 € 8,92 €
20 - 357,28 € 8,26 € 11,32 €
35 - 456,91 € 7,79 € 9,50 €
45 - 506,52 € 7,27 € 8,75 €
50 - 606,84 € 7,28 € 8,52 €
60 - 756,48 € 7,35 € 8,50 €
75 - 857,28 € 7,92 € 8,71 €
85 - 1007,50 € 8,36 € 8,89 €
100 - 7,99 € 8,59 € 9,03 €

Kaufpreisentwicklung für Haus/Wohnung je m² Brandenburg an der Havel

Sie stehen vor der Frage, ob Sie in Brandenburg an der Havel lieber eine Wohnung oder ein Haus kaufen, oder lieber mieten statt kaufen wollen? Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung in Brandenburg an der Havel beträgt 2.736 EUR/m². Für ein Haus zahlen Sie einen durchschnittlichen m² Preis von 2.651 EUR/m².

Jahr Wohnungen Häuser
20222.736 €2.651 €
20212.320 €2.368 €
20202.037 €1.810 €
20191.835 €1.680 €

Datenquelle VALUE Marktdatenbank

Wichtiger Hinweis zu den angegebenen Mietenspiegelpreisen:

Der vorliegende Marktmietenspiegel für Brandenburg an der Havel ist kein offizieller Mietspiegel von Brandenburg an der Havel. Bei den von uns ermittelten Angaben werden Neubauten nicht in die Preisermittlung miteinbezogen. Die angegebenen Mietpreise pro m² beziehen sich auf die Kaltmiete. Unsere Berechnungen basieren auf den Daten der VALUE Marktdatenbank, einer etablierten Datenquelle der deutschen Immobilienwirtschaft. Sie ersetzen keinesfalls den eventuell vorhandenen einfachen oder qualifizierten Mietspiegel von Brandenburg an der Havel. Sie sind aber gerade für Kauf- oder Mietinteressierte wichtig und können als Vergleichswerte verwendet werden.

Mietsituation in Brandenburg an der Havel

Die allgemeine Entwicklung hinsichtlich der Mietpreise hat auch vor Brandenburg an der Havel nicht halt gemacht. Dementsprechend sind die Mieten in den letzten Jahren gestiegen. Je nach Zimmeranzahl bewegen sich die durchschnittlichen Mieten pro Quadratmeter zwischen 6,25 und 6,51 €. Damit liegt Brandenburg an der Havel allerdings nach wie vor recht deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt.

Informationen zum Mietspiegel in Brandenburg an der Havel

Die Stadt Brandenburg an der Havel stellt einen qualifizierten Mietspiegel zur Verfügung. Die aktuelle Fassung stammt aus dem Jahr 2020 und wurde auf der Grundlage von über 6.600 Datensätzen erstellt. Bei Bedarf ist der Mietspiegel auf der offiziellen Homepage der Stadt als PDF-Dokument erhältlich. Er enthält alle relevanten Angaben hinsichtlich der Mietpreise.

Informationen zum gewerblichen Mietspiegel

Die IHK Potsdam hat für Brandenburg an der Havel Daten zu Gewerbemieten zusammengestellt. Im Jahr 2019 lag der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter für Einzelhandelsflächen demnach bei 7 bis 30 €. Für Büros, Praxen und Gaststätten bewegten sich die durchschnittlichen Mieten bei 6 bis 12,50 € und für Lagerhallen gibt die IHK Potsdam die Quadratmeterpreise mit 2,50 bis 5 € an.

Was ist die ortsübliche Vergleichsmiete?

Der qualifizierte Mietspiegel der Stadt Brandenburg an der Havel hilft Mietern und Vermietern dabei, die ortsübliche Vergleichsmiete zu ermitteln. Die Übersicht umfasst Angaben zur Netto-Kaltmiete unter Berücksichtigung der Wohnungsgröße, des Gebäudezustands sowie der Ausstattung.

Mietpreisbremse in Brandenburg an der Havel

Im Bundesland Brandenburg gilt in insgesamt 19 Kommunen eine Mietpreisbremse. Die entsprechende Verordnung gilt seit dem 01.01.2021 für insgesamt fünf Jahre. Die Stadt Brandenburg an der Havel ist allerdings nicht von den Regelungen betroffen. Eine Mietpreisbremse gibt es dort somit nicht.

Informationen zu den Immobilienpreisen in Brandenburg an der Havel

Im Vergleich zu vielen anderen Städten sind die Immobilienpreise in Brandenburg an der Havel zwar noch vergleichsweise niedrig. Nichtsdestotrotz sind sie in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Von 2018 bis 2021 sind die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen von durchschnittlich 1.615,94 € auf 2.423,28 € und für Häuser von 1.406,32 € auf 2.158,89 € angestiegen. Das entspricht einer prozentualen Veränderung von 50 Prozent für Wohnungen, beziehungsweise gut 53 Prozent für Häuser.

Allgemeine Informationen zur Stadt

Bei Brandenburg an der Havel handelt es sich um eine kreisfreie Stadt in Brandenburg, die ungefähr 70 Kilometer westlich von Berlin liegt. Brandenburg an der Havel hat ungefähr 72.000 Einwohner und acht Stadtteile, die sich über eine Fläche von fast 230 Quadratkilometern erstrecken.

Für brandenburger Verhältnisse ist das BIP pro Kopf in Brandenburg an der Havel relativ hoch. Zu den als Arbeitgeber wichtigen Branchen zählen unter anderem der Maschinenbau und die Stahlindustrie. Außerdem hat in Brandenburg an der Havel die eigens für das neue Tesla-Werk im brandenburgischen Grünheide gegründete Tesla Manufacturing Brandenburg SE ihren Hauptsitz.

In Brandenburg an der Havel gibt es für Familien eine Vielzahl an Kindertagesstätten. Außerdem befinden sich in der Statt neben diversen Grundschulen unter anderem auch drei Gymnasien sowie Angebote für die Erwachsenenbildung.

Marktsituation für Eigentumswohnungen in Brandenburg an der Havel

Die Marktsituation für Eigentumswohnungen hat sich auch in Brandenburg an der Havel in den letzten Jahren geändert. Die Nachfrage ist gewachsen, was zwangsläufig auch zu steigenden Kaufpreisen geführt hat.

Marktsituation für Häuser in Brandenburg an der Havel

Die Marktsituation für Häuser in Brandenburg an der Havel ähnelt der für Eigentumswohnungen. Auch hier müssen Käufer damit rechnen, dass sie aktuell deutlich mehr Geld investieren müssen, als es vor ein paar Jahren noch der Fall war. Es ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend in naher Zukunft noch weiter fortsetzt und die Kaufpreise sowohl für Häuser als auch für Wohnungen in Brandenburg an der Havel weiterhin steigen werden.