Sie wollen Ihre Eigentumswohnung verkaufen? Kostenlos bewerten lassen

Rekordpreise beim Hausverkauf

Was ist Ihre Immobilie 2022 wert? Lassen Sie jetzt kostenlos den Wert Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder Ihres Grundstücks von einem Experten vor Ort ermitteln. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Immobilie zum Top-Preis zu veräußern.

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen ist hoch: Das liegt am sensationellen Tiefstand der Zinsen. Wenn Sie Ihre Eigentumswohnung verkaufen wollen, ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt. Für den Verkauf selbst gibt es keine bestimmte Saison. Eine Eigentumswohnung können Sie im Sommer und im Winter gleichermaßen gut verkaufen.

So gelingt der Verkauf Ihrer Eigentumswohnung:

  1. Die kostenlose Wertermittlung
    Geben Sie dafür einfach sämtliche Daten in das Formular auf unserer Website ein und fordern Sie damit eine schnelle und kostenlose Bewertung Ihrer Eigentumswohnung an.
  2. Die Vermittlung
    Sie sind von der Bewertung Ihrer Eigentumswohnung überzeugt? Dann übernimmt unser Partner Hausgold gerne den Verkauf für Sie. Er kümmert sich darum, dass Ihre Eigentumswohnung in den großen Immobilienportalen attraktiv präsentiert wird. Ebenso übernimmt er die gesamte Kommunikation und überprüft die Bonität potentieller Käufer. Kommt es zu einer Besichtigung, übernimmt er bei Interessenten die Präsentation der Räumlichkeiten.
  3. Eigentumswohnung erfolgreich verkaufen
    Unser Partner verhandelt mit Käufern und stimmt den Preis für Ihre Eigentumswohnung mit Ihnen ab. Gleichzeitig kümmert er sich darum, dass sämtliche Unterlagen für den Verkauf vollständig vorhanden sind. Bis Ihre Eigentumswohnung erfolgreich verkauft ist, steht er Ihnen bis zur Übergabe mit Rat und Tat zur Seite.

Den Verkauf der Eigentumswohnung gut vorbereiten

Wie schnell Ihre Eigentumswohnung verkauft werden kann, hängt von der Lage, aber auch vom Zustand und der Ausstattung ab. Wichtig sind gute und professionelle Fotos. Mit diesen kann sich der potentielle Käufer ein umfassendes Bild von der Immobilie machen. Stehen die Besichtigungen an, gilt es, die Eigentumswohnung attraktiv zu präsentieren. Sie sollte daher sauber und ordentlich sein. Ist Ihnen ein möglichst schneller Verkauf wichtig, kann bei einer unvermieteten Eigentumswohnung „Home Staging“ hilfreich sein. Dabei wird für den Zeitraum der Besichtigungen die Wohnung nicht nur attraktiv eingerichtet, sondern die Vorzüge der Immobilie werden speziell betont. Potentielle Interessenten haben es so leichter, sich die Wohnung vorzustellen. Home Staging kann jedoch nicht nur bei leer stehenden, sondern auch bei eingerichteten Eigentumswohnungen genutzt werden. Hierbei ist es wichtig, kleinere Reparaturen schnell und zügig auszuführen und persönliche Erinnerungen und Dekorationen für eine Weile zu entfernen.

Die Hausgemeinschaft spielt ebenfalls eine Rolle

Beim Verkauf einer Eigentumswohnung spielt auch die Gemeinschaft eine Rolle. Neben Ihnen gibt es schließlich noch weitere Eigentümer im Haus. Für potentielle Interessenten ist daher die Teilungserklärung wichtig. In dieser steht alles Notwendige, beispielsweise wie die Organisation und die finanzielle Ausstattung geregelt ist. Für potentielle Käufer ist es oft auch wichtig, dass das Klima in der Hausgemeinschaft gut und nachbarschaftlich ist. Neben dem Plausch an der Haustür kommt es vor allem darauf an, dass sich die einzelnen Beteiligten auch über Renovierungen oder gemeinsame Anschaffungen gut verständigen können.

Mögliche Interessenten für die Eigentumswohnung

Soll Ihre Eigentumswohnung gut verkauft werden, ist die sogenannte Zielgruppe hilfreich. Neben potentiellen Kapitalanlegern gibt es auch Menschen, die eine Eigentumswohnung zum Bewohnen suchen. Von dieser Zielgruppe ist es beispielsweise abhängig, ob sich vor dem Verkauf eine Modernisierung oder Renovierung überhaupt lohnt. Schließlich soll die Investition den Wert der Eigentumswohnung erhöhen. Erzielen Sie dann keinen höheren Verkaufspreis, bleibt die Investition nur ein Verlustgeschäft. Schließlich gibt es Käufer, die lieber etwas weniger für eine Eigentumswohnung bezahlen und dafür nach dem Kauf die Renovierung und Modernisierung nach ihren Vorstellungen selbst in die Hand nehmen. Andere Käufer suchen dagegen nach einer modernen Eigentumswohnung mit gehobener Ausstattung und in bestem Zustand. Wir beraten Sie gerne, welche Zielgruppe sich für Ihre Eigentumswohnung interessiert und wie Sie den Wert Ihrer Eigentumswohnung erhöhen können.

Leerstehende Eigentumswohnungen lassen sich leichter verkaufen

Steht Ihre Eigentumswohnung leer, ist der Verkauf in der Regel leichter als bei einer vermieteten Wohnung. Oft lässt sich dabei sogar ein höherer Preis für die Wohnung erzielen. Das könnte daran liegen, dass der potentielle Käufer mit dieser Wohnung seine eigenen Pläne leichter umsetzen kann. Will er selbst darin wohnen, muss er keine Kündigung durchsetzen. Will er sie vermieten, kann er im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten seine Vorstellungen von einer neuen Miete berechnen und sich einen Mieter nach seinen Wünschen suchen.

Diese Dokumente brauchen Sie für den Verkauf Ihrer Eigentumswohnung:

  • einen maximal drei Monate alten Auszug aus dem Grundbuch
  • die Teilungserklärung mit Gemeinschaftsordnung und Aufteilungsplan
  • Bau- und Grundrisszeichnungen
  • Berechnung der Kubatur
  • den Sanierungsnachweis
  • aktuelle Abrechnung des Wohngeldes
  • Protokolle der Eigentümerversammlungen (mindestens die drei letzten)
  • Energieausweis
  • eventueller Mietvertrag und dazugehörige Schreiben zur Mieterhöhung

Eigentumswohnung in der Niedrigzinsphase leichter verkaufen

Solange sich die Zinsen auf einem Tiefstand wie momentan befinden, ist der Zeitpunkt für den Verkauf Ihrer Eigentumswohnung günstig. Viele Interessenten tummeln sich auf dem Markt und der Verkauf geht trotz Corona weiter. Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen ist hoch und die Preise für Immobilien befinden sich auf einem hohen Level. Gemeinsam mit Ihnen finden wir den richtigen Käufer für Ihre Eigentumswohnung, prüfen die Bonität und verhandeln den Kaufpreis. Der Kaufvertrag wird schließlich von einem Notar aufgesetzt. Bis der Schlüssel und damit das Eigentum übergeben ist, stehen wir an Ihrer Seite und kümmern uns um alles.