Mietspiegel Lüneburg

Mietspiegel Lüneburg: Rekordpreise beim Hausverkauf

Was ist Ihre Immobilie in Lüneburg 2022 wert? Der aktuelle Marktmietspiegel für Lüneburg macht steigende Mietpreise sichtbar: Lassen Sie jetzt kostenlos den Wert Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder Ihres Grundstücks von einem Experten vor Ort ermitteln. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Immobilie zum Top-Preis zu veräußern.

Informationen zum Mietspiegel Lüneburg 2022

Der aktuelle durchschnittliche Mietpreis (Kaltmiete)in Lüneburg liegt im Jahr 2022 bei 10,77 EUR /m².


Mietspiegel für Mietwohnungen nach Anzahl Zimmer

Der Preis für eine 1 Zimmer Wohnung in Lüneburg liegt bei 11,86 EUR /m². Für eine 2 Zimmer Wohnung liegt der aktuelle durchschnittliche Mietpreis im Jahr 2022 bei 10,64 EUR /m².

Zimmer Lüneburg Niedersachsen Deutschland
111,86 €9,58 €10,43 €
210,64 €8,35 €8,81 €
310,32 €7,89 €8,44 €
410,38 €7,56 €8,52 €


Download Markt-Mietspiegel Lüneburg als PDF-Dokument:

Die ausgewiesenen Zahlen basieren auf den aktuellen, tatsächlichen Preisen von Immobilienangeboten. Laden Sie hier den kompletten Marktmietspiegel mit vielen zusäzlichen Informationen herunter.







Mietspiegel für Wohnungen Lüneburg

Der durchschnittliche Mietpreis in Lüneburg liegt bei 10,77 EUR /m².

Ortsteil €/m² in 2019 €/m² in 2020 €/m² in 2021 €/m² in 2022
Altstadt k. A. k. A. k. A.k. A.
Bilmerstrauch k. A. k. A. k. A.k. A.
Bockelsberg 9,09 € 9,36 € 9,59 €10,28 €
Ebensberg 8,17 € 9,22 € 9,64 €10,89 €
Goseburg k. A. 8,67 € k. A.k. A.
Goseburg-Zeltberg 9,76 € 9,22 € 9,48 €10,89 €
Häcklingen k. A. k. A. k. A.k. A.
Hagen k. A. k. A. k. A.k. A.
Hasenburg k. A. k. A. k. A.k. A.
Kaltenmoor 8,10 € 8,60 € 9,53 €9,78 €
Kreideberg 8,99 € 9,20 € 9,78 €10,11 €
Landwehr k. A. k. A. k. A.k. A.
Lüne k. A. k. A. k. A.k. A.
Lüne-Moorfeld 9,58 € 9,32 € 10,09 €10,85 €
Mittelfeld 9,43 € 9,78 € 10,19 €10,44 €
Moorfeld 9,40 € 9,50 € 9,16 €9,97 €
Neu Hagen 9,88 € 10,52 € 10,62 €10,68 €
Ochtmissen 9,47 € 9,62 € 10,13 €9,95 €
Oedeme 9,21 € 9,17 € 9,65 €10,74 €
Reppenstedt k. A. k. A. k. A.k. A.
Rettmer 9,09 € 9,69 € 9,58 €12,03 €
Rotes Feld 10,20 € 10,67 € 11,01 €11,07 €
Schützenplatz 9,75 € 10,33 € 10,43 €11,07 €
Sternkamp k. A. k. A. k. A.k. A.
Weststadt 5,89 € 5,72 € 6,12 €7,62 €
Wienebüttel 8,14 € k. A. k. A.k. A.
Wilschenbruch 10,71 € 10,62 € 11,99 €k. A.
Zentrum k. A. k. A. k. A.k. A.

Mietspiegel nach m² für Wohnungen in Lüneburg

Für eine 50m²-Wohnung in Lüneburg liegt der durchschnittliche Mietpreis (Kaltmiete) 2022 bei 10,42 EUR/m². Für eine 70m² große Wohnung zahlt man zur Zeit 10,32 EUR/m².

Lüneburg Niedersachsen Deutschland
alle10,77 € 8,19 € 8,87 €
20 - 3512,28 € 10,37 € 11,27 €
35 - 4511,13 € 8,91 € 9,46 €
45 - 5010,68 € 8,40 € 8,68 €
50 - 6010,42 € 8,16 € 8,47 €
60 - 7510,32 € 8,00 € 8,45 €
75 - 8510,18 € 7,91 € 8,66 €
85 - 10010,35 € 7,84 € 8,83 €
100 - 11,04 € 7,58 € 9,01 €

Kaufpreisentwicklung für Haus/Wohnung je m² Lüneburg

Sie stehen vor der Frage, ob Sie in Lüneburg lieber eine Wohnung oder ein Haus kaufen, oder lieber mieten statt kaufen wollen? Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung in Lüneburg beträgt 4.275 EUR/m². Für ein Haus zahlen Sie einen durchschnittlichen m² Preis von 3.954 EUR/m².

Jahr Wohnungen Häuser
20224.275 €3.954 €
20213.735 €3.762 €
20203.129 €3.214 €
20192.763 €2.885 €

Gemeinden von Lüneburg


Datenquelle VALUE Marktdatenbank

Wichtiger Hinweis zu den angegebenen Mietenspiegelpreisen:

Der vorliegende Marktmietenspiegel für Lüneburg ist kein offizieller Mietspiegel von Lüneburg. Bei den von uns ermittelten Angaben werden Neubauten nicht in die Preisermittlung miteinbezogen. Die angegebenen Mietpreise pro m² beziehen sich auf die Kaltmiete. Unsere Berechnungen basieren auf den Daten der VALUE Marktdatenbank, einer etablierten Datenquelle der deutschen Immobilienwirtschaft. Sie ersetzen keinesfalls den eventuell vorhandenen einfachen oder qualifizierten Mietspiegel von Lüneburg. Sie sind aber gerade für Kauf- oder Mietinteressierte wichtig und können als Vergleichswerte verwendet werden.

Mietsituation in Lüneburg

Die Hansestadt Lüneburg ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort. Die mittelständisch geprägte Unternehmenslandschaft wird hier stark von Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Fahrzeugbau, Land- und Ernährungswirtschaft sowie Informations- und Kommunikationstechnik geprägt. In Lüneburg befindet sich außerdem die Leuphana Universität. Wohnraum in Lüneburg ist daher sehr begehrt – sowohl unter Arbeitnehmern als auch unter Studenten. Das spiegelt sich auch in der Mietsituation wieder: Die Preise für Mietwohungen in Lüneburg sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen.

Allgemeines zum Mietspiegel in Lüneburg

Der Mietspiegel in Lüneburg dient Ihnen als Orientierungsrahmen über die Miethöhe, die üblicherweise für einen bestimmten Wohnungstyp entrichtet wird. Die Wohnungstypen sind in Art, Größe, Ausstattung und Lage miteinander vergleichbar. Der Mietspiegel gibt Ihnen also beispielsweise einen Überblick, welche Mietpreise für eine 50m²-Mietwohnung in Lüneburg üblich sind. Ein qualifizierter Mietspiegel wird nach wissenschaftlichen Leitlinien etwa alle 2 Jahre herausgegeben und wird von Mieter-, Vermieter- und Gemeindevertretern anerkannt. Der Mietspiegel Lüneburg enthält diverse Bewertungskategorien wie bspw. Baujahr, Lage etc.

Mieten Sie in Lüneburg eine Wohnung, zahlen Sie einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 8,54EUR. Die Preisspanne reicht dabei von 6,55EUR/m² bis hin zu 10,69EUR/m². Der Quadratmeterpreis für eine Mietwohnung in Lüneburg ist in den vergangenen Jahren somit deutlich gestiegen.

Für eine 30m² Wohnung zahlt man pro Quadratmeter allgemein etwas mehr: 12,84EUR/m². Für eine 60m² Wohnung zahlen Sie hingegen im Schnitt 10,41EUR und für eine 100m² Wohnung 10,35EUR.

Wenn Sie lieber ein Haus in Lüneburg mieten wollen, zahlen Sie einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7,33EUR. Die Preisspanne reicht hier von 6,08EUR/m² bis 8,98EUR/m², womit die Miete für ein Haus in Lüneburg pro Quadratmeter etwas erschwinglicher ist als die Miete für ein Haus.

Gewerblicher Mietspiegel Lüneburg

Ein gewerblicher Mietspiegel in Lüneburg dient Ihnen als Orientierungshilfe, wenn Sie sich für eine Gewerbeimmobilie (wie z.B. Büro, Praxis, Lagerhalle, Cafe) interessieren. Ein gewerblicher Mietspiegel in Lüneburg zeigt Ihnen an, wie viel Sie im Durchschnitt für eine Gewerbeimmobilie, die bezüglich Größe, Art, Beschaffenheit und Lage anderen Gewerebeimmobilien ähnelt, bezahlen. Die Preise orientieren sich hier ebenfalls am Mietspiegel Lüneburg.

Was ist die ortsübliche Vergleichsmiete?

Unter ortsüblicher Vergleichsmiete versteht man jenen Mietpreis, der für einen vergleichbaren Wohnungstyp in der jeweiligen Region üblich ist. Sie basiert auf § 558 Abs. 2 BGB. Für die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete, zieht man jene Gelder heran, die in den vergangenen vier Jahren für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Beschaffenheit und Lage in der Gemeinde vereinbart wurden. In die Berechnungen fließt auch die energetische Beschaffenheit (also Themen wie Energieeffizienz) mit ein.

Mietpreisbremse in Lüneburg

Seit dem 1.1.2021 gilt in ganz Niedersachsen eine Mietpreisbremse. Die Mieten in der Hansestadt Lüneburg sind somit gedeckelt.

H2 Informationen zu den Immobilienpreisen in Lüneburg

Für Häuser, die in Lüneburg zum Verkauf stehen, bezahlen Sie derzeit durchschnittlich 3.348 Euro pro Quadratmeter. Der höchste Preis pro Quadratmeter beträgt 4.122 Euro und der niedrigste 2.221 Euro.

Möchten Sie eine Eigentumswohnung kaufen, müssen Sie derzeit mit einem Quadratmeterpreis von durchschnittlich 3.719 Euro rechnen. Die teuersten Eigentumswohnungen in Lüneberg erzielen derzeit einen Quadratmeterpreis von 4.517 Euro, während die günstigsten Wohnungen einen Preis von 2.637 Euro pro Quadratmeter erzielen.

Allgemeine Informationen zu Lüneburg

Die Hansestadt Lüneburg liegt im Nordosten von Niedersachsen und gilt als wichtiges kulturelles, wissenschaftliches und wirtschaftliches Zentrum. In Lüneburg sind diverse Unternehmen und eine Universität ansässig, weshalb Lüneburg als Wohnort sehr attraktiv ist. Derzeit leben 75.301 Menschen in Lüneburg. Die Nachfrage nach Mietwohungen und Häusern in Lüneburg gilt als ungebrochen. Die Mietpreise sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Um Mietern einen besseren Überblick zu verschaffen, müssen Städte ab 50.000 Einwohnern einen qualifizierten Mietspiegel schaffen. Dazu hat sich auch Lüneburg verpflichtet – bis 2024 bekommt die Stadt Zeit, einen solchen zu herauszugeben.

Preistrend für Eigentumswohnungen und Häuser in Lüneburg

Lüneburg ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität. Die Stadt befindet sich nur einen Katzensprung vom Naturschutzgebiet Lüneburger Heide entfernt. In der Stadt sind zudem top Arbeitgeber wie die Sparkasse, Werum IT Solutions oder Panasonic ansässig. An der Universität Leuphana werden insgesamt 34 Bachelor-Studiengänge und auch einige Master-Studiengänge angeboten. Aufgrund der tollen Lage entscheiden sich viele Hochschulabsolventen in Lüneburg zu bleiben. Auch viele „Zugezogene“ aus Hamburg bauen sich in Lüneburg ein Leben auf. Die Lage in Lüneburg ist ruhig und dennoch erreicht man Hamburg schnell. Lüneburg erfreut sich großer Beliebtheit, weshalb das Preisniveau in den nächsten Jahren vermutlich noch ansteigen wird. Allerdings gibt es seit heuer eine Mietpreisbremse für ganz Niedersachsen, damit die Preise nicht ins Unermessliche steigen.